Stadt Land Entwicklung

Ich lebe auf dem Land in Brandenburg. Damit bin ich einen Schritt gegangen, der in den letzten zwei Jahren zu einem Trend bzw. sogar einem Hype geworden ist.

Um meine Erfahrungen mit Gleich- oder Ähnlichgesinnten zu teilen, gebe ich Workshops, stehe für Interviews zur Verfügung oder entwickle Projekte vor Ort, die das Potential des Landlebens zeigen sollen.

Gemeinsam mit dem Projekt Landwärts und Neuland21 setzte ich beispielsweise einen erfolgreichen Workshop in Stolpe im alten Betonwerk um.

https://neuland21.de/kannichland/

Hannah Beitzer von der Süddeutschen Zeitung begleitete den Workshop und berichtete darüber.